Kategorie: Liebesfilm

Im Herzen jung 0

Im Herzen jung

Schrecklich langweilige und uninteressante Geschichte, die versucht, mit der traumatischen Erfahrung von Todesfällen, eine Intimität zu erzeugen, was gründlich misslingt. Ich musste vor Langeweile und Desinteresse abbrechen. 1/5

Hochzeit auf Umwegen 0

Hochzeit auf Umwegen

Der Cast ließ eigentlich einen ganz passablen Film vermuten (abgesehen von Richard Gere, der seinen Job machte … und wie immer blinzelte), aber leider enttäuschte so wirklich alles an dem Film. Am schlimmsten war wohl das Timing, das ziemlich sicher durch einen grottigen Schnitt zerstört wurde oder womöglich gar nicht...

Mit Liebe und Entschlossenheit 0

Mit Liebe und Entschlossenheit

Ich ahnte ja, dass ein Film mit Juliette Binoche schwierig werden würde, aber leider wurde er unmöglich. Eine schrecklich belanglose Story und eine unerträglich gestellte, unglaubwürdige und von Overacting geprägte Schauspielerei. Es wird wohl eine Weile dauern, bis ich wieder einen Binoche-Film “anfassen” werde. 0.5/5

Verrückt nach Figaro 0

Verrückt nach Figaro

Eine ganz gut gelungene Gratwanderung aus RomCom und Operngesang. Das ziemlich ungewöhnliche Setting in den Highlands mit seinen ganz besonderen Charakteren gab dem Film trotz relativ trivialem Plot eine gewisse Würze. Auch die Fähigkeit der Schauspieler*innen die Opernlieder per Playback zu singen, war außergewöhnlich gut. 2/5

Past Lives 0

Past Lives

Eine sich sehr echt anfühlende Geschichte über eine Jugendliebe, das Auswandern und die beiden unterschiedlichen Lebensweisen: Neues zu suchen und Altes festzuhalten. Grandios und intim gespielt.  Und ein neues Wort hab’ ich über die DVD-Extras auch gelernt: Liminalität.  3/5

Liebe zu Weihnachten 0

Liebe zu Weihnachten

Einer der Filme, die man getrost wieder vergessen kann. Liebloses Zusammengewürfel von Pseudo-Hintergrundgeschichten und einer Handlung, die nicht einmal mehr die Bezeichnung “trivial” verdient. Das ganze Set ist weichgespült durchdesignt und wirkt dermaßen gekünstelt, dass man sich nicht einmal im Ansatz vorzustellen vermag, sich in die Handlung hineinversetzen zu können....

Schlittenfahrt ins Weihnachtsglück 0

Schlittenfahrt ins Weihnachtsglück

Immer wieder probiert man einen von diesen Weihnachtsfilmen, die nicht zu den Klassikern gehören und muss dann doch feststellen, dass sie nicht allzu viel taugen. Hier wird versucht durch winterliche Lappland-Landschaft und rührselige Waisen-/Insolvenz-Thematik Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen … was leider aufgrund eines sehr, sehr dünnen Drehbuchs, schlechter Regie, verstörendem...

Asteroid City 0

Asteroid City

Wie eigentlich jeder Wes Anderson-Film ist auch Asteroid City nicht wirklich einzuordnen oder angemessen zu bewerten, sondern seine ganz eigene Kategorie. Nichtsdestotrotz sollte auch einer seiner Filme etwas unterhaltsam sein. Leider war er das (unterhaltsam) nur ein ganz kleines bisschen und die einzige Stelle, an der ich schmunzeln musste, war...