Kategorie: Komödie

Eingeschlossene Gesellschaft 0

Eingeschlossene Gesellschaft

Eine unterhaltsame Persiflage klassischer Lehrer*innen-Klischees und eine intelligente Dekonstruktion derselben. Auch wenn die Auswahl der Lehrer*innen-Typen relativ klein gehalten wird und reduziert ist, findet man mit einem Augenzwinkern doch auch die ein oder andere echte Erfahrungen von und mit Lehrer*innen. So richtig weggeschmissen habe ich mich nicht wirklich, aber einen...

Drei Gänge und ein Todesfall 0

Drei Gänge und ein Todesfall

Ein etwas zu gewollt morbide-lustig wirkendes Kammerspiel, das mich irgendwie an “Immer Ärger mit Bernie” erinnerte … nur mit weniger Klamauk und wesentlich unlustiger. Dennoch sind die Charaktere abwechslungsreich und gut gespielt. Der deutsche Titel ist wie gewohnt katastrophal. Man hätte mal einen richtig witzigen Titel wählen und den Film...

The Holdovers 0

The Holdovers

Ein toller Film im Stil der 70er mit angenehm unaufgeregter Handlung und Rollen. Eine tolle Mischung aus The Breakfast Club und Der Club der toten Dichter.mit einer Prise Overlook Hotel von Shining … nur ohne Horror. Toll und reduziert dargestellt mit zahlreichen sich als Sackgassen herausstellenden Handlungsanfängen, die einen so...

Who invited them 0

Who invited them

Ein furchtbar langweiliger und sinnfreier Film. Das Overacting der Darsteller*innen ist unerträglich und die künstlich aufgebaute Spannung wird völlig verschwendet. Das Ende ist dann der krönende Abschluss der Sinnlosigkeit und wohl nur noch in der Postproduktion lieblos zusammengeschnitten worden. 0.5/5

One for the Road 0

One for the Road

Ein überraschend gut gemachter Film ohne allzu viel Pathos und Zeigefinger-Mentalität. Zwar war ab und an wieder das deutsch-typische Nuscheln störend, aber der ganze Cast hat einen prima Job gemacht und das Thema unterhaltsam und ernsthaft umgesetzt. 3/5

The Lost King 0

The Lost King

Sehr feinfühlige Adaption der wahren Begebenheit mit einer passenden Portion Fiktion. Die völlig von Männern dominierte akademische und administrative Welt wird durch die Beharrlichkeit und das Herz einer einzigen Frau ordentlich aufgemischt. 3.5/5

Cinderella 0

Cinderella

Eine außergewöhnliche Neuinterpretation des alten Stoffes, bei der mit allen Klischees gebrochen wurde und besonders auf feministische Aspekte und Gleichberechtigung geachtet wurde. 3/5

Joy Ride – The Trip 0

Joy Ride – The Trip

Ich war selbst überrascht, dass der Film meine sehr reduzierten Erwartungen übertraf. Auch wenn die ein oder andere Szene (z.B. im Zugabteil) völlig drüber war (hallo, Seth Rogen) und dann doch an den Grenzen meines Geschmacks kratzte, waren die Hauptdarstellerinnen ein gut funktionierendes Ensemble, die Handlung gut aufgebaut und das...

Hochzeit auf Umwegen 0

Hochzeit auf Umwegen

Der Cast ließ eigentlich einen ganz passablen Film vermuten (abgesehen von Richard Gere, der seinen Job machte … und wie immer blinzelte), aber leider enttäuschte so wirklich alles an dem Film. Am schlimmsten war wohl das Timing, das ziemlich sicher durch einen grottigen Schnitt zerstört wurde oder womöglich gar nicht...