Kategorie: 3 Sterne (sehenswert)

The Holdovers 0

The Holdovers

Ein toller Film im Stil der 70er mit angenehm unaufgeregter Handlung und Rollen. Eine tolle Mischung aus The Breakfast Club und Der Club der toten Dichter.mit einer Prise Overlook Hotel von Shining … nur ohne Horror. Toll und reduziert dargestellt mit zahlreichen sich als Sackgassen herausstellenden Handlungsanfängen, die einen so...

One for the Road 0

One for the Road

Ein überraschend gut gemachter Film ohne allzu viel Pathos und Zeigefinger-Mentalität. Zwar war ab und an wieder das deutsch-typische Nuscheln störend, aber der ganze Cast hat einen prima Job gemacht und das Thema unterhaltsam und ernsthaft umgesetzt. 3/5

Cinderella 0

Cinderella

Eine außergewöhnliche Neuinterpretation des alten Stoffes, bei der mit allen Klischees gebrochen wurde und besonders auf feministische Aspekte und Gleichberechtigung geachtet wurde. 3/5

Dalíland 0

Dalíland

Bei einem Künstler, einer Künstlerin von einem Genie zu sprechen, hat für mein Dafürhalten immer gleich sehr viel Konfliktpotential, denn ich assoziiere mit dem Begriff immer auch einen überragenden Intellekt. Ob Salvador Dalí einen solchen besaß, vermag ich nicht zu sagen und wird auch im Film nicht wirklich klar. Was...

Elemental 0

Elemental

Ein mal wirklich völlig anderer Disney-Pixar-Film. Die Idee mit den Elementen als Charaktere und die Umsetzung war überraschend und ziemlich gut umgesetzt. Auch die Geschwindigkeit der Szenen war für mein Dafürhalten genau richtig, weder zu hektisch noch zu lahm. Die Dialoge waren frisch und durchaus witzig. Auch die Story und...

Gran Turismo 0

Gran Turismo

Also Motorsport interessiert mich ja so überhaupt gar nicht, dass es mich schon sehr wunderte, von diesem Film gefesselt zu sein. Ich kann’s mir nur mit der an einer wahren Begebenheit angelehnten Story und dem tollen Cast erklären. Auch die Kombination aus Simulation und Realität ist sehr gut umgesetzt und...

Past Lives 0

Past Lives

Eine sich sehr echt anfühlende Geschichte über eine Jugendliebe, das Auswandern und die beiden unterschiedlichen Lebensweisen: Neues zu suchen und Altes festzuhalten. Grandios und intim gespielt.  Und ein neues Wort hab’ ich über die DVD-Extras auch gelernt: Liminalität.  3/5