Kategorie: Krimi

Nur die Sonne war Zeuge 0

Nur die Sonne war Zeuge

Animiert durch die Netflix-Serie Ripley kam die Erstverfilmung des Romans von Patricia Highsmith dran. Natürlich ist die Dramaturgie dieses Films den 60ern geschuldet und nicht mehr so wirklich kompatibel mit den Sehgewohnheiten und -erwartungen der 2020er, aber letzten Endes war’s kein wirklich starker Film. Overacting war damals im französischen Film...

Desperation Road 0

Desperation Road

Gähnend langweilige erste halbe Stunde, die zwar erahnen lässt, dass die Erzählstränge am Ende zusammenkommen und es einen bestimmt toll-brutalen Showdown gibt … aber für so viele Klischees, diese Verzweiflung und unausweichlich desaströsen und von Gewalt geprägten Lebenswege der Charaktere war mir die Zeit dann doch zu schade und ich...

Mein fabelhaftes Verbrechen 0

Mein fabelhaftes Verbrechen

Ein recht amüsantes Kammerspiel mit einem sehr liebevoll zusammengestellten Set und dem Genre angemessen agierenden Schauspieler*innen. Die Story und das (sicher gewollte) Overacting sind nicht allzu fesselnd oder unterhaltsam und ich glaube, ich musste nur einmal kurz schmunzeln. Für Liebhaber*innen des Theaters und der 1930er womöglich ein Genuss, für mich...

Spiral – Im Strom der Lügen 0

Spiral – Im Strom der Lügen

Nicht wirklich viel mehr als ein Tatort mit Überlänge. Was im ersten Drittel ganz gut und spannend begann, ließ im zweiten Drittel etwas nach aber immer noch ausreichend Potential für einen spannenden und überraschenden Twist, wurde dann aber im letzten Drittel lieblos abgearbeitet und flachte dermaßen ab, dass man wohlwollend...

Sonne und Beton 0

Sonne und Beton

Zuerst braucht man etwas Zeit, um sich auf den Jargon einzustellen, aber dann wird man in die zerstörerische und perspektivenlose Welt der Gropiusstadt hineingesogen, aus der es keinen Ausweg zu geben scheint. Beeindruckend intensiv. 2.5/5