Space Prey – Der Kopfgeldjäger

Space Prey – Der Kopfgeldjäger

Titel
Space Prey - Der Kopfgeldjäger
Original Titel
Hunter Prey
Regisseur
Sandy Collora
Schauspieler
Isaac C. Singleton Jr., Clark Bartram, Damion Poitier, Simon Potter, Erin Gray
Laufzeit
1 h 28 min
Starttermin
1 Januar 2009
Genres
Science Fiction, Thriller
Kurzinhalt
Bei einem turbulenten Gefangenentransport der interplanetaren Regierungsbehörde müssen die Kopfgeldjäger auf einem Wüstenplaneten notlanden. Der staubige Planet ist bislang unerschlossen, bietet jedoch wenigstens brauchbare Atmosphäre. Drei der Polizisten überleben den Aufprall und müssen festellen das ihr Gefangener, ein gefährliches Alien und angeblich letztes seiner Art, entkommen konnte. Die Bodenstation kann so schnell keine Hilfe auf den fernab gelegenen Planeten senden und somit ist die Crew auf sich alleine gestellt. Ihre Aufgabe: Den Gefangenen wieder einzufangen - aber lebend! Schon bald wechseln die Rollen und aus den Jägern werden Gejagte. Als die drei Polizisten bei einem Aufeinandertreffen mit ihrem Widersacher ins Gespräch kommen, merken sie, dass sie mehr gemeinsam haben als zuerst gedacht. Das Katz-und-Maus-Spiel geht in die nächste Runde...
Produktion
NBV Productions, Montauk Films
Produzent
Autor
Drehbuch-Autor
Nick Damon, Sandy Collora
Komponist
Land
 Vereinigte Staaten
Sprachen
Englisch
Kameramann
Slogan
Zertifikation
Keine Jugendfreigabe
Budget
$425.000
Einnahmen
IMDb Id
tt1270291
Website
http://www.hunterpreythemovie.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.