Markiert: Thriller

0

Don’t Worry Darling

Gut erzählter und bis zum Schluss geheimnisvoller Plot. Gut ausgearbeitete Frauenrollen.

0

The Boy

Ich hasse ja Gruselstreifen mit Puppen, aber dieser war in der Tat sehr unterhaltsam und auch mit einem überraschenden Ende versehen. Trotzdem: Leute, die Puppen-Gruselfilme drehen, sind mir sehr suspekt.

0

Beyond the Summit

Der Film ist eigentlich schauspielerisch nicht schlecht gemacht. Auch die Landschaftsaufnahmen sind episch. Aber leider kann ich mich nicht genug über den Streifen aufregen, da er in die Handlung ein Verhalten eingewebt hat, das so dermaßen asozial, rücksichtslos, egoistisch und an Arroganz nicht zu überbieten ist: Ein Bergsteiger, der alleine...

0

Black Site

Extrem brutaler “Die Guten sind eigentlich die Bösen”-Thriller mit ganz offensichtlicher Absicht, mindestens noch einen zweiten Teil zu produzieren. Diesmal ist die alles durchschauende Agentin eine Frau, was ganz nett ist. Dem Film hätte allerdings mehr Finesse und weniger Gewalt gut gestanden.

0

The Nun

Pseudo-Horror mit der ganze normalen Palette des Genres, ohne nennenswert aufzufallen, sondern eher teilweise unfreiwillig komisch zu wirken.

0

Memory – Sein letzter Auftrag

Keine wirkliche Überraschung, aber ein solider Liam Neeson-Film. Ganz positiv war das Ende, das darauf verzichtete, den Cowboy in den Sonnenuntergang reiten zu lassen und die etwas andere “Lösung” fand.

0

Borrego

Spannender Indie-Film mit angenehm stereotypfreien Charakteren. Auch wenn der Plot eigentlich einen Standardstreifen erwarten ließ, überraschten das Drehbuch und die facettenreichen Rollen.

0

Bullet Train

Riesige Materialschlacht mit sogar etwas Handlung zwischen den Stuntszenen. Allerdings kommt der beabsichtigte Humor etwas zu kurz. Die Komik entsteht zum Teil durch witzige Dialoge und Monologe, aber im Großen und Ganzen nimmt einen der Film nicht so mit, wie er es sollte.

0

Auftrag Rache

Oberflächlicher Film über die Rache eines Vaters an den Mördern seiner Tochter. Völlig ohne Tiefe und Emotionen gespielt und eine denkbar triviale und durchschaubare bzw. zum Teil super-konstruierte Story.