Meine geistreiche Familie

Meine geistreiche Familie

Titel
Meine geistreiche Familie
Original Titel
L'Esprit de Famille
Regisseur
Éric Besnard
Schauspieler
Guillaume de Tonquédec, François Berléand, Josiane Balasko, Isabelle Carré, Jérémy Lopez, Marie-Julie Baup, Jules Gauzelin, Emilie Caen, Papilonio Tokotuu, Hugues Jourdain, Sipan Mouradian, Christian Valsamidis, Adèle Berléand, Lucie Berléand
Laufzeit
1 h 30 min
Starttermin
29 Januar 2020
Genres
Komödie
Kurzinhalt
Der erfolgreiche Schriftsteller Alexandre besucht wie jedes Jahr seine Eltern in deren Haus an der bretonischen Küste, um in Ruhe an seinem neuen Roman zu schreiben. Als sein Vater Jacques plötzlich an Herzversagen stirbt, steht Alexandre zunächst unter Schock. Doch schon bald erscheint ihm bei jeder sich bietenden Gelegenheit der Geist seines Vaters, um ihm ungefragt nervige Ratschläge für‘s Leben zu erteilen. Als Alexandre erkennt, dass er der Einzige ist, der den alten Quälgeist hören und sehen kann, zweifelt er zunächst an seinem Verstand. Doch schon bald weiß er die oft schnippischen Einwände seines verstorbenen Vaters zu schätzen, denn er ist tatsächlich drauf und dran, seine Familie zu verlieren, wenn er nicht schleunigst sein Leben umkrempelt. Alexandre macht sich an die Arbeit.
Produktion
Same Player, Cine Nomine, France 3 Cinéma, Other Angle Pictures, Apollo Films
Produzent
Autor
Drehbuch-Autor
Komponist
Land
 Frankreich
Sprachen
Kameramann
Slogan
Zertifikation
Keine Jugendfreigabe
Budget
Einnahmen
IMDb Id
tt8699286
Website

Mal ein etwas anderer Umgang mit dem Tod eines Elternteils.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.