Maquia – Eine unsterbliche Liebesgeschichte

Maquia – Eine unsterbliche Liebesgeschichte

Maquia - Eine unsterbliche Liebesgeschichte

20181 h 55 min
Kurzinhalt

Maquia wurde in eine außergewöhnliche Familie hineingeboren, deren Mitglieder allesamt im Jugendalter aufhören zu altern. Ihr friedlicher Alltag wird eines Tages jedoch gewaltsam zerschlagen, als der Klan von einer Armee angegriffen wird, die auf das Geheimnis hinter jener Unsterblichkeit aus ist. Ein Mädchen namens Leilia wird entführt und auch Maquias heimlicher Schwarm verschwindet spurlos, doch ihr gelingt die Flucht. Während sie allein durch den Wald streift, stößt Maquia plötzlich auf einen kleinen Jungen, den sie Erial nennt und aufzieht. Je älter das Findelkind aber wird, umso bewusster wird sich Maquia ihrer Unsterblichkeit …

Metadaten
Titel Maquia - Eine unsterbliche Liebesgeschichte
Original Titel さよならの朝に約束の花をかざろう
Regisseur Mari Okada
Laufzeit 1 h 55 min
Starttermin 24 Februar 2018
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Nicht schlecht
Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.