Markiert: Sonoya Mizuno

0

Ex Machina

Ein sich langsam steigernder SciFi-Film, ohne wirklich weit in der Zukunft liegen zu wollen. Unaufgeregte Vision einer uns vorherbestimmten Welt, in der die Ko-Existenz mit KI-Androiden selbstverständlich wird. Vor allem bemerkenswert ist, dass bis auf ein Minimum auf Waffengewalt verzichtet wird. Schön inszenierter Kontrast der technologisierten Kälte in klaustrophobischer Enge...