The Last Movie Star

The Last Movie Star

The Last Movie Star

Sein letzter und vielleicht bester Film

20181 h 44 min
Kurzinhalt

Vic Edwards war der größte Star Hollywoods, eine College-Football-Legende die zuerst zum Stunt-Double und schließlich zum Hauptdarsteller wurde. Inzwischen über achtzigjährig, überzeugt ihn ein alter Freund, auf einem Filmfestival in Nashville den Preis für sein Lebenswerk entgegenzunehmen. Mit der ungewöhnlichen Bekanntschaft eines rebellischen Teenagers (Ariel Winter) beginnt ein urkomisches Abenteuer und eine ergreifende Reise in Vics Vergangenheit. The Last Movie Star erzählt eine liebenswerte und komische Geschichte über die Jugend, das Alter und die Momente dazwischen.

Metadaten
Titel The Last Movie Star
Original Titel The Last Movie Star
Regisseur Adam Rifkin
Laufzeit 1 h 44 min
Starttermin 30 März 2018
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Gut
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Ein guter, selbstironischer Film über Hollywood, Starverehrung und verworrene Star-Schicksale mit guten und schlechten Entscheidungen.

Burt Reynolds in einer seiner besten und leider letzten Rollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.