The Killing of a Sacred Deer

The Killing of a Sacred Deer

The Killing of a Sacred Deer

20171 h 49 min
Kurzinhalt

Der erfolgreiche, charismatische Herzchirurg Steven (Colin Farrell) und seine Ehefrau Anna (Nicole Kidman), eine angesehene Augenärztin, leben mit ihren Kindern Bob (Sunny Suljic) und Kim (Raffey Cassidy) das scheinbar perfekte Leben: Man versteht einander und kann sich Luxus leisten. Steven hat eine Freundschaft zum 16-jährigen, vaterlosen Teenager Martin (Barry Keoghan) aufgebaut. Nachdem dessen Vater bei einer von ihm durchgeführten Operation starb, hat Steven den Jungen unter seine Fittiche genommen. Der Chirurg und Martin sehen sich regelmäßig und Steven lernt auch seine Mutter (Alicia Silverstone) kennen. Doch dem Teenager geht es nur um Rache. Er will Steven zu einer schrecklichen Tat zwingen, indem er ihn auf teuflische Art erpresst…

Metadaten
Titel The Killing of a Sacred Deer
Original Titel The Killing of a Sacred Deer
Regisseur Yorgos Lanthimos
Laufzeit 1 h 49 min
Starttermin 20 Oktober 2017
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Nicht so schlecht
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Ein Film, der wie ein Kunstwerk hergestellt wurde und leider nicht meinen Geschmack trifft. Das anstrengende Fehlen jeglicher (bis auf einer) Emotion der Darsteller mag vom Regisseur gewollt sein, um auf die eine, die Schuld besonders hinzuweisen, nervt aber kollossal. Die Darsteller wirken wie Roboter und versuchen den antiken Stoff in die Gegenwart zutransferieren. Gute Idee, nervige Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.