Narziss und Goldmund

Narziss und Goldmund

Titel
Narziss und Goldmund
Original Titel
Narziss und Goldmund
Regisseur
Stefan Ruzowitzky
Schauspieler
Sabin Tambrea, Jannis Niewöhner, Emilia Schüle, Uwe Ochsenknecht, Jessica Schwarz, Roxane Duran, Kida Khodr Ramadan, Sunnyi Melles, Matthias Habich, André Hennicke, Henriette Confurius, Johannes Krisch, Elisa Schlott, Georg Friedrich, Lukáš Bech, Oskar von Schönfels, Jeremy Miliker
Laufzeit
1 h 58 min
Starttermin
12 März 2020
Genres
Drama
Kurzinhalt
Der junge Goldmund wird von seinem Vater zum Studium ins Kloster Mariabronn geschickt und trifft dort auf den frommen Klosterschüler Narziss. Narziss hat sich dem asketischen und von strengen Regeln geprägten Leben im Kloster mit Herz und Seele verschrieben und zunächst versucht Goldmund, es ihm nachzutun. Zwischen den beiden entwickelt sich schon bald eine innige Freundschaft, aber der ungestüme und lebenslustige Goldmund erkennt bald, dass die Lebensperspektive, die ihm das Kloster bietet, nicht mit seinen Vorstellungen von Freiheit übereinstimmt und begibt sich, bestärkt von Narziss, auf eine Reise voller Abenteuer, bei der er schließlich auch seine große Liebe Lene kennenlernt. Doch Jahre später treffen sich Narziss und Goldmund unter dramatischen Umständen wieder ...
Produktion
Deutsche Columbia Pictures Film Produktion, FilmVergnuegen, Lotus-Film, Mythos Film, Tempest Film
Produzent
Autor
Hermann Hesse
Drehbuch-Autor
Stefan Ruzowitzky, Robert Gold
Komponist
Land
 Österreich Deutschland
Sprachen
Deutsch
Kameramann
Slogan
Zertifikation
12
Keine Jugendfreigabe
Budget
Einnahmen
$233.325
IMDb Id
tt9014656
Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.