Made in Italy – Auf die Liebe

Made in Italy – Auf die Liebe

Made in Italy - Auf die Liebe

Made in Italy ist ein Komödie aus dem Jahr 2020 von James D'Arcy mit Liam Neeson, Micheál Richardson und Lindsay Duncan.

20201 h 34 min
Kurzinhalt

Es reicht nicht, dass die Ehe des Galeristen Jack (M. Richardson) in Trümmern liegt, nein, seine Frau will auch noch die gemeinsame Galerie verkaufen. Doch Jack hat eine Idee, wie er das nötige Geld auftreibt, um dies zu verhindern: Er verkauft die Villa seiner verstorbenen Mutter in der Toskana. Dazu benötigt er jedoch die Erlaubnis seines Vaters Robert (L. Neeson), einem freisinnigen Künstler, zu dem Jack seit Jahren keinen Kontakt hat. Beide springen über ihren Schatten und reisen gemeinsam von London nach Italien. Das Haus jedoch ist einem katastrophalen Zustand! Während Handwerker die Villa aufhübschen, bringen auch Vater und Sohn ihr Verhältnis wieder auf Vordermann …

Metadaten
Titel Made in Italy - Auf die Liebe
Original Titel Made in Italy
Regisseur James D'Arcy
Laufzeit 1 h 34 min
Starttermin 6 August 2020
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Sehr schlecht
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Wahrscheinlich der schlechteste Liam Neeson-Film.

Schlecht geschauspielert, völlig hölzern und überzogen dargestellt. Einzig und allein, die klischeehaften Landschaftsaufnahmen machen das Desaster erträglich. Wie dieser Film zustande gekommen, würde mich schon mal interessieren. Es sieht nach vielen Gefälligkeiten aus, die nichts mit Qualität zu tun haben. Unglaublich misslungenes Regiedebut von James D‘Arcy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.