Grenzenlos

Grenzenlos

Grenzenlos

20171 h 52 min
Kurzinhalt

Das Schicksal scheint es gut mit ihnen zu meinen, als sich James More und Danielle Flinders zufällig in einem Hotel in der Normandie kennenlernen und auf Anhieb ineinander verlieben. Dabei sind sie beide eigentlich damit beschäftigt, sich auf ihre jeweiligen Missionen vorzubereiten: Undercover-Agent James soll ein Ausbildungszentrum von Terroristen aufdecken und Danny soll als begabte Biomathematikerin nach Mitteln und Wegen gegen den Klimawandel forschen

Metadaten
Titel Grenzenlos
Original Titel Submergence
Regisseur Wim Wenders
Laufzeit 1 h 52 min
Starttermin 22 September 2017
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung Nicht schlecht
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Eine merkwürdige Kombination zweier Erzählstränge, die irgendwie verhindern, dass eine Handlung entsteht. Klar, es ist ein Wenders-Film und damit mehr Kunst als Unterhaltung. Aber das, was man hier als Handlung präsentiert bekommt, zieht sich schon arg in die Länge. Es sind eigentlich Studien zweier extravaganter Lebensstile, die vor lauter Individualismus, Intelligenz und hochgradiger Spezialisierung so gar nichts mit den meisten Zuschauern zu tun haben. Es bringt deshalb auch so wirklich gar nichts, wenn der Regisseur womöglich beabsichtigt hat, in die Gedankenwelt der beiden elitären Protagonisten eintauchen zu sollen. Zudem ist die deutsche Synchronstimme von James McAvoy eine einzige Katastrophe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.