Codename U.N.C.L.E.

Codename U.N.C.L.E.

Titel
Codename U.N.C.L.E.
Original Titel
The Man from U.N.C.L.E.
Regisseur
Guy Ritchie
Schauspieler
Henry Cavill, Armie Hammer, Alicia Vikander, Elizabeth Debicki, Luca Calvani, Sylvester Groth, Hugh Grant, Jared Harris, Christian Berkel, Misha Kuznetsov, Guy Williams, Marianna Di Martino, Julian Michael Deuster, Andrea Cagliesi, Riccardo Calvanese, Peter Stark, David Menkin, Pablo Scola, Cesare Taurasi, Riccardo Flammini, Francesco De Vito, Luca Della Valle, Simona Caparrini, David Beckham, Alexander Ananasso, Joana Metrass, Gabriel Lo Giudice, Jefferson King, Ben Wright
Laufzeit
1 h 56 min
Starttermin
13 August 2015
Genres
Komödie, Action, Abenteuer
Kurzinhalt
Anfang der 1960er Jahre: Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges kommt es zu einer brisanten Zusammenarbeit zwischen den zwei Supermächten USA und Sowjetunion: CIA-Agent Napoleon Solo und KGB-Spion Illya Kuryakin sind gezwungen, die Feindseligkeiten ruhen zu lassen, um gemeinsam gegen ein geheimnisvolles internationales Verbrechersyndikat mit Verbindung zu Nazis vorzugehen, das eine Atomwaffe besitzt und somit das Gleichgewicht der Supermächte bedroht. Bei der Mission sind die Agenten auf die Hilfe der Tochter eines verschwundenen deutschen Wissenschaftlers angewiesen: Gaby Teller. Nur sie ist in der Lage, Solo und Kuryakin in das Syndikat einzuschleusen. Zusammen mit Teller machen sich die zwei Spione an die Arbeit. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt…
Produktion
Warner Bros. Pictures, Davis Entertainment, Wigram Productions, RatPac Entertainment
Produzent
Guy Ritchie, John Davis, Lionel Wigram, Steve Clark-Hall
Autor
Drehbuch-Autor
Komponist
Daniel Pemberton
Land
 Vereinigte Staaten
Sprachen
Italienisch, Englisch, Russisch, Deutsch
Kameramann
John Mathieson
Slogan
Die Welt retten kommt nie aus der Mode.
Zertifikation
12
Keine Jugendfreigabe
Budget
$75.000.000
Einnahmen
$108.145.109
IMDb Id
tt1638355
Website

Ganz unterhaltsam und angenehmes Ensemble mit der Andeutung von Humor. Der Plot war weniger interessant und zu voll von primitiven Nazi-Klischees.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.