Annette

Annette

Titel
Annette
Original Titel
Annette
Regisseur
Leos Carax
Schauspieler
Adam Driver, Marion Cotillard, Simon Helberg, Devyn McDowell, Ron Mael, Russell Mael, Christiane Tchouhan, Franziska Grohmann, Cindy Almouzni, Sinay Bavurhe, Rachel Mulowayi, Iman Europe, Danielle Withers, Lauren Evans, Natalie Mendoza, Kiko Mizuhara, Julia Bullock, Claron McFadden, Noémie Schellens, Angèle, Tyler Matteo, Kevin van Doorslaer, Verona Verbakel, Kanji Furutachi, Rila Fukushima, Laura Jansen, Eva van der Gucht, Dominique Dauwe, Wim Opbrouck, Leos Carax, Philippe Beyls, Nastya Golubeva Carax, Natalia Lafourcade, Bettina Meske, David E. Moore, John Paval, Lemuel Pitts, Colin Lainchbury-Brown, Kait Tenison, Rebecca Sjowall, Geoffrey Carey, Alberto Chromatico, Okon Ubanga Jones, Gabriela Leguizamo, Kamary Phillips, Aydogan Abay, Rebecca Dyson-Smith, Arvid Assarsson, Jeffrey Dowd, Graciela Maria, Clément Ducol, Richard McCowen, Michael Moore, Beatrice Reece, Eugene Stovall, Sarah Tsehaye, Fiora Cutler, Marina Bohlen, Elke Shari Van Den Broeck, Arina Yalaletdinova, Ella Leyers, Emmi Joutsi, Ai Nishina, Ayano
Laufzeit
Starttermin
6 Juli 2021
Genres
Drama, Liebesfilm
Kurzinhalt
Los Angeles in der Gegenwart: Henry ist als Stand-up-Comedian tätig. Als Entertainer auf der Bühne liebt er es, sein Publikum zu provozieren und schlägt dabei immer wieder über die Stränge - doch der Erfolg gibt ihm mehr als nur Recht. Seine Frau Ann hat Ruhm und Anerkennung als bekannte und gefeierte Opernsängerin erreicht. Auf der ganzen Welt liegen die Menschen ihrem Gesang zu Füßen. Das ungewöhnliche, glamouröse Paar ist es gewohnt, zu jeder Zeit im Rampenlicht zu stehen. Doch das Leben der beiden Künstler ändert sich mit einem Schlag grundlegend, als sie Eltern werden und ihre gemeinsame Tochter Annette zur Welt kommt. Das außergewöhnliche Mädchen legt nämlich schon im zarten Alter von nur zwei Jahren ein überraschendes und ganz und gar einzigartiges Talent an den Tag...
Produktion
Eurospace, Detailfilm, ARTE France Cinéma, CG Cinéma, Garidi Films, Théo Films, Tribus P Films, UGC, SCOPE Pictures, Wrong Men, Piano
Produzent
Kenzo Horikoshi, Geneviève Lemal, Adam Driver
Autor
Drehbuch-Autor
Russell Mael
Komponist
Land
 Belgien Kanada Frankreich Deutschland Griechenland Japan Mexiko Schweiz
Sprachen
Englisch, Französisch
Kameramann
Caroline Champetier
Slogan
Zertifikation
12
Keine Jugendfreigabe
Budget
$15.500.000
Einnahmen
$3.642.692
IMDb Id
tt6217926
Website

Offenbar bin ich zu stumpf, um die Finesse dieses Films zu erfassen. Die extrem gewollt wirkende Übertreibung von Tanz, Gesang und Overacting soll sicherlich Ironie, Satire und Medienkritik in einem sein, war mir aber so dermaßen zuviel, dass ich abbrechen musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.