Schauspieler: Lionel Abelanski

Plakat von "Just a Gigolo" 0

Just a Gigolo

Nachdem sich Alex 25 Jahre als Erbschleicher von einer älteren Dame hat aushalten lassen, setzt ihn die wohlhabende Versorgerin plötzlich vor die Tür. Alex, der nun selbst feststellen muss, dass er nicht mehr der Jüngste ist, sieht sich gezwungen, Kontakt zu seiner Familie aufzunehmen. Unterschlupf findet er bei seiner Schwester Sarah und ihrem 10-jährigen Sohn Hugo. Sein Ziel: Er will seinen Neffen benutzen, um schnell eine neue Erbin in sein Leben zu holen, die er...

Plakat von "" 0

Der verlorene Prinz und das Reich der Träume

Sofia (Keyla Fala), 8 Jahre alt, lebt allein mit ihrem Vater Djibi (Omar Sy). Jede Nacht erfindet er eine Geschichte, um sie zum Einschlafen zu bringen. Ihre außergewöhnlichen Geschichten werden in einer imaginären Welt lebendig, in der die Heldin immer Prinzessin Sofia und ihr Vater, der tapfere Prinz, sind. Drei Jahre später, wenn Sofia (Sarah Gaye) zur Schule kommt, braucht sie diese Geschichten nicht mehr. Ihr Vater muss akzeptieren, dass seine Tochter erwachsen wird und...

Plakat von "Vorhang auf für Cyrano" 0

Vorhang auf für Cyrano

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin . Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem:...

Plakat von "" 0

Ein Mordsteam

Ousmane ist mit seiner Jeans, der Kapuzenjacke und einer großen Klappe alles andere als ein Vorzeigepolizist, aber sein Revier ist ja auch die berüchtigte Pariser Vorstadt Bobigny. Dort beschattet er seit sechs Monaten einen kriminellen Ring der Pariser Unterwelt und ist den ganz großen Fischen auf der Spur. Als die Leiche der Frau von Frankreichs wichtigstem Industriellen in seinem Viertel entdeckt wird, erscheint plötzlich der versnobte François von der Pariser Mordkommission auf der Bildfläche. Ousmanes...

Plakat von "" 0

Magic in the Moonlight

Der angesehene Illusionist Stanley wird in den 1920er Jahren an die Côte d’Azur beordert, um dort einen Schwindel aufzudecken: An der französischen Mittelmeerküste treibt die vermeintliche Wahrsagerin Sophie ihr Unwesen und zieht mit ihren übernatürlichen Prophezeiungen den Reichen und Schönen das Geld aus den prallgefüllten Taschen. Um den mysteriösen Fall zu lösen, muss sich der englische Gentleman in das ausschweifende Leben der dekadenten Oberschicht stürzen. Neben dem Luxus in Form von pompösen Villen und exzessiven...