Schauspieler: Laure Calamy

Plakat von "Ava" 0

Ava

Ava 20171 h 46 min Klicke auf ein Icon für mehr Kurzinhalt Metadaten Titel Ava Original Titel Ava Regisseur Léa Mysius Laufzeit 1 h 46 min Starttermin 21 Juni 2017 Detail Medien — Film-Details — Bewertung Schlecht Bilder Keine Bilder wurden für diesen Film importiert. Schauspieler Mit: Noée Abita, Juan Cano,...

Plakat von "Der Nächste, Bitte!" 0

Der Nächste, bitte

Isabelle hat ihr Leben eigentlich bis ins kleinste Detail geplant. Sie ist Zahnärztin und ist glücklich mit ihrem Freund Pierre. Doch als der ihr einen Heiratsantrag macht, zögert Isabelle, denn auf ihrer Familie lastet seit Jahren ein Fluch: die ersten Ehen ihrer Vorfahrinnen sind stets zum Scheitern verurteilt und nur die zweite Ehe bringt das lang ersehnte Glück. Ihre Schwester Corinne hat deshalb eine unkonventionelle Idee: Isabelle soll den erstbesten Idioten, der ihr über den...

Plakat von "" 0

Victoria. Männer und andere Missgeschicke

Victoria ist Ende 30, geschieden, alleinerziehend und eine Anwältin in Paris, die leicht egozentrisch einem lockeren Sexleben frönt. Bei einer Hochzeit bekommt ihr ohnehin schon chaotisches Leben nochmal eine neue, emotionale Wendung, denn wie durch einen Zufall trifft sie auf ihren Ex-Mann, ihren alten Freund Vincent und den ehemaligen Klienten und Drogendealer Sam. Doch nur einen Tag später wird Vincent wegen versuchten Mordes an seiner Freundin angeklagt – und der einzige Zeuge ist ein Hund!...

Plakat von "" 0

French Women – Was Frauen wirklich wollen

In Paris kreuzen sich die Wege von elf sehr unterschiedlichen Frauen – Managerin bis Busfahrerin. Glücklich sind sie alle nicht, suchen Liebe und Freundschaft, fallen auf die falschen Männer rein oder trauen sich nicht bei Mr. Right, glauben noch an das große Gefühl oder sind frustriert. Nach jedem emotionalen Waterloo stehen sie wieder auf, und stellen sich erneut den Überraschungen des Lebens, um am Ende zu resümieren: Eigentlich sind wir doch alle Schlampen.

Plakat von "" 0

French Women – Was Frauen wirklich wollen

In Paris kreuzen sich die Wege von elf sehr unterschiedlichen Frauen – Managerin bis Busfahrerin. Glücklich sind sie alle nicht, suchen Liebe und Freundschaft, fallen auf die falschen Männer rein oder trauen sich nicht bei Mr. Right, glauben noch an das große Gefühl oder sind frustriert. Nach jedem emotionalen Waterloo stehen sie wieder auf, und stellen sich erneut den Überraschungen des Lebens, um am Ende zu resümieren: Eigentlich sind wir doch alle Schlampen.