Kategorie: Gesellschaft

Digitalität – Verlust oder Bereicherung von Kultur? 0

Digitalität – Verlust oder Bereicherung von Kultur?

Am 24. Oktober 2013 nahm ich an einer vom Karlsruher Forum für Kultur, Recht und Technik des Kulturamts der Stadt Karlsruhe und dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie veranstalteten Tagung mit dem Titel...

0

*seufz*

Erleichterung macht sich breit … am Tag nach der Bundestagswahl … es ist geschafft! *seufz* Doch auch wenn ich hier keinen politischen Kommentar anmaßen möchte, kann man mit Fug und Recht behaupten, dass Deutschland...

Generationenfrage? Subtilität ade. 0

Generationenfrage? Subtilität ade.

In der Tat treibt mich wieder einmal die Frage um, ob es so etwas wie ein generationenbedingtes Verhalten gibt. Kann man Millionen von Menschen ähnlicher Sozialisation (ob das über überhaupt möglich ist, muss hier...

Aus dem Leben eines (englischen) Grashalms oder: Die Rückkehr des Rasenmäher-Manns 0

Aus dem Leben eines (englischen) Grashalms oder: Die Rückkehr des Rasenmäher-Manns

Das Frühjahr hat wahrhaftig seine schönen Seiten. Diese Binsenweisheit können Sie derzeit fast jedem Medium entnehmen. Schlagen Sie doch z.B. einfach die (mangels Konkurrenz) jeweilige Krönung des Journalismus ihrer Region auf – oder besser...

World of … 0

World of …

Wir bemerken es ja fast schon gar nicht mehr, wenn uns die Werbung mit Übertreibungen und Superlativen konfrontiert. Das jeweils angepriesene Produkt ist naturgemäß immer das beste, neueste, kleinste, größte, wertvollste, modernste etc. Wahrscheinlich...

Zuwachs an Wissen? … Wissensgesellschaft? Enttäuschende Ansichten 0

Zuwachs an Wissen? … Wissensgesellschaft? Enttäuschende Ansichten

Am 27.7.12 erschien in der netzwelt ein Artikel mit der Überschrift „Kommentar: Der Mythos von der Wissensgesellschaft“ und da mich der Begriff ‚Wissensgesellschaft‘ schon seit langem ärgert, hoffte ich, hier einen „Bruder im Geiste“...

Rauchverbotsflickenteppich – Chaos oder notwendige Vielfalt? 0

Rauchverbotsflickenteppich – Chaos oder notwendige Vielfalt?

Die jüngste Entscheidung aus Karlsruhe erhitzt wieder die Gemüter und führt zu mehr oder minder sinnvollen Diskussionen. Der Kern dieser Debatte sollte allerdings ein kulturspezifischer sein, denn die Praxis des Rauchens ist es auch....

Anglizismen – ’stummer‘ Schrei nach Anerkennung? 0

Anglizismen – ’stummer‘ Schrei nach Anerkennung?

Die meisten haben sich bereits an ihn gewöhnen müssen: den Anglizismus. Die unternehmerische Welt der Global Player kann sich ohne englische Begrifflichkeiten bzw. Neologismen nicht verständigen, da ihnen sonst, aufgrund heterogener Unternehmenskulturen, das zur...