Kategorie: Digital

Qualitätsjournalismus statt Google-Bashing 0

Qualitätsjournalismus statt Google-Bashing

Den Untergang des Qualitätsjournalismus, was auch immer die jeweilige Branche darunter versteht, besingt die Branche schon seit der ersten pandemischen Zeitungssterbewelle. Und zum Glück wurde jüngst vom Bundeskartellamt verhindert, dass der Grund bei nur einem Verursacher gesucht wird: Google. Es muss schwer sein, wenn man feststellen muss, dass jahrhundertealte Traditionen...

Macht Fußball einsam? 0

Macht Fußball einsam?

Gleich zu Beginn: Ich bin kein (!) Experte, was Fußball angeht … PUNKT! Aber zuletzt wurde ich mit der Frage konfrontiert, ob die sozialen Medien das Zuschauverhalten bei der Fußball-WM verändern? Ob es neue Wechselwirkungen zwischen dem Zuschauen und Social-Media-Aktivitäten geben könnte? Ob man in Zukunft vielleicht auf reale Public-Viewing-Events...

IT-Archäologie – Wie man es nicht macht 0

IT-Archäologie – Wie man es nicht macht

Ich bin eigentlich ein Freund nostalgischer Erinnerungen an frühere IT-Zeiten. Es hat etwas Erhabenes an sich, wenn man das Modell eines alten Computers in Händen hält, das man selbst in jungen Jahren leidvoll und fasziniert zugleich benutzen konnte/musste. Ich denke da an Mainstream-Nostalgiegeräte wie den C64 oder Schneider CPC, aber...

Digitalität – Verlust oder Bereicherung von Kultur? 0

Digitalität – Verlust oder Bereicherung von Kultur?

Am 24. Oktober 2013 nahm ich an einer vom Karlsruher Forum für Kultur, Recht und Technik des Kulturamts der Stadt Karlsruhe und dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie veranstalteten Tagung mit dem Titel ‚Kulturverlust durch Gedächtniszersetzung? Erinnerungskultur im digitalen Zeitalter.‘ teil. Hochrangige Referenten wie der Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof....

Bibliophil oder bibliomanisch? 0

Bibliophil oder bibliomanisch?

Trotz E-Books und immer mehr Menschen, die man vor allem im Urlaub mit diversem technischen Spielzeug beim Lesen sieht, werden gedruckte Bücher wohl noch eine ganze Weile nicht aus der Mode kommen. Wie so oft bei einem Medienwandel, verschiebt sich das Gefüge, Nischen werden verlassen und andere neu besetzt. Was...

Dropbox – Radius erweitern 0

Dropbox – Radius erweitern

Wie im Heft 14/2011 der c’t (S. 139) erläutert, kann man den Radius der synchronisierten Dateien über Dropbox erweitern. Dass alle innerhalb des „normalen“ ‚Dropbox‘-Ordners befindlichen Dateien synchronisiert werden ist nur der Anfang. Sollte es der freie bzw. erworbene Onlinespeicher bei Dropbox hergeben, kann man mit dem Tool ‚Dropbox Folder...

Bibliographieren online – Library 2.0 0

Bibliographieren online – Library 2.0

Das Anlegen gut sortierter Literaturdatenbanken ist ein aufwändiges Geschäft, das beizeiten mehr Zeit verschlingt als das Lesen der Literatur selbst. Seit Beginn der Personal-Computer-Ära haben Studierende und Wissenschaftler ihre eigenen kleinen, aber feinen Literatursammlungen ihren C64ern, Schneider CPCs, Sinclairs und Ataris mit Datenbanksystemen wie dBase einverleibt. Doch neue Hardware brachte...

Passwörter mit Dropbox, KeePass und MyKeePass synchronisieren 0

Passwörter mit Dropbox, KeePass und MyKeePass synchronisieren

Es ist inzwischen etabliert, seine Passwörter über eine Datenbank mit einschlägiger Software auf dem heimischen Rechner zu verwalten. Eine solche Software ist KeePass Password Safe, die zudem auch noch Freeware ist. Doch was macht man, um auf verschiedenen Rechnern die aktuelle Passwort-Datenbank zu nutzen? Eine Lösung ist Dropbox. Einfach die...

Google startet Echtzeit-Suche 0

Google startet Echtzeit-Suche

Seit heute, 19.03.2010 präsentiert Google Ergebnisse in sog. Echtzeit. Was heißt das? Google bietet damit Suchmaschinentreffer an, die sozusagen druckfrisch über social communities gepostet wurden. Man erhält diese nahezu sekundenaktuellen Texte durch die normale Google-Suche, wobei man nach dem Erscheinen der Trefferliste zwischen dem Google-Suchfeld und den Treffern auf die...

Docupedia – not just another wiki project 0

Docupedia – not just another wiki project

Die qualitative Unsicherheit der Wikipedia ist ebenso bekannt wie ihr beeindruckender Umfang. Für wissenschaftlich Interessierte und Wissenschaftler ist diese Quelle jedoch ähnlich verbindlich, wie den Freund oder die Freundin um Rat zu fragen … also eher eine Frage des Meinens als des Wissens. Für den umfangreichen Bereich der Zeitgeschichte möchte...