Kategorie: Digital

4

Twitter … und weshalb wir gerne tweeten

Man sollte nicht meinen, dass es noch immer Menschen gibt, die keinen Sinn darin sehen, Twitter zu nutzen. Die Betonung liegt auf „nutzen“, denn um einen Nutzen geht es vielen, die über Twitter regelmäßig...

0

Der Papst als gutes Beispiel für die Wissenschaftskommunikation

Tobias Maier schildert in seinem Blog-Posting ‚Was der Papst kann können wir schon lange. Wissenschaftskommunikation in den Sozialen Medien‘, wie die Wissenschaftskommunikation vom Papst lernen kann. Das mag zwar abwegig erscheinen, da die Katholische...

Wird das Netz vielleicht doch von Psychopathen beherrscht? 0

Wird das Netz vielleicht doch von Psychopathen beherrscht?

Die Kombination des Beitrags vom 14.01.2015 auf nano und die These 9 („Das Netz begünstigt die Genialen, die Rücksichtslosen, die Privilegierten, Demokratie begünstigt das Mittelmaß“) (Weniger Freiheit, mehr Geheimnis, 15.01.2015) von Alexandra Borchardt (Süddeutsche...

Kommunikations- und Kollaborationszentrale für Einsteiger 0

Kommunikations- und Kollaborationszentrale für Einsteiger

Das deutsche Unternehmen QSC AG aus Köln bietet mit cospace ein interessantes kostenloses Paket für die eigene kleine, aber feine Kommunikations- und Kollaborationszentrale an. Wer noch auf ein Fax zurückgreifen möchte, der kann sich...

Qualitätsjournalismus statt Google-Bashing 0

Qualitätsjournalismus statt Google-Bashing

Den Untergang des Qualitätsjournalismus, was auch immer die jeweilige Branche darunter versteht, besingt die Branche schon seit der ersten pandemischen Zeitungssterbewelle. Und zum Glück wurde jüngst vom Bundeskartellamt verhindert, dass der Grund bei nur...

Macht Fußball einsam? 0

Macht Fußball einsam?

Gleich zu Beginn: Ich bin kein (!) Experte, was Fußball angeht … PUNKT! Aber zuletzt wurde ich mit der Frage konfrontiert, ob die sozialen Medien das Zuschauverhalten bei der Fußball-WM verändern? Ob es neue...