Kategorie: Allgemein

0

Das Arbeitszimmer … war nie wirklich weg

Das Arbeitszimmer kehrt zurück? Tillmann Prüfer, Mitglied der Chefredaktion des ZEITmagazins resümiert in No. 41/2020 feinsinnig über die Wiederkehr des Arbeitszimmers als Kollateraleffekt der Homeoffice-Offensive während der Coronakrise. Ein schöner Text, wie ich finde, aber ich musste während der Lektüre erschrocken feststellen … mein „Arbeitszimmer“ war nie wirklich weg gewesen! Gut, mit Goethes und Schillers Arbeitszimmer hatte meine Tätigkeitshöhle noch nie wirklich etwas gemein … wobei ich mir auch nicht...

0

Zitat des Monats

„Is okay. Ich war früher auch so. Ein weiterer Bürger, der Sauerstoff verbraucht. Irgendein Arschloch, das sich vermehren will, bevor es tot umfällt, damit sich ein anderes Arschloch an ihn erinnert.“ Fisk (Benedict Hardie) in Upgrade (2018)

0

Hartes Wasser streichelt mein zartes Ego

Kennt ihr das? Ein Wasserhahn leckt … eine WC-Spülung hört nicht auf zu spülen? Was wäre einfacher, als mal kurz die Werkzeugkiste zur Hand zu nehmen und die Kleinigkeit zu beheben. Aber dann nimmt die Katastrophe schon ihren Lauf. So geschehen bei meiner betagten WC-Spülung und prompt sehe ich den Aufprall quasi wie in Zeitlupe auf mich zukommen. Natürlich geht schief, was schief gehen könnte … oder zumindest eine nicht...

Wetten dass ..! 0

Wetten dass ..!

Zuerst haderte ich mit mir: Ist nicht jedes Wort, das man über diese so genannte Unterhaltungssendung ‚Wetten dass..?‘ verlieren könnte, pure Zeitverschwendung? Die Antwort ist eindeutig: Ja! Aber wir verschwenden mit so vielen Unnützlichkeiten unsere Zeit, dass es darauf auch nicht mehr ankommt. Endlich, endlich ist dieses phänomenale Paradebeispiel des kollektiven Fremdschämens per TV zu Ende gegangen … und das ist auch wirklich, wirklich gut so! Eine Sendung, deren Popularität...

Qualitätsjournalismus statt Google-Bashing 0

Qualitätsjournalismus statt Google-Bashing

Den Untergang des Qualitätsjournalismus, was auch immer die jeweilige Branche darunter versteht, besingt die Branche schon seit der ersten pandemischen Zeitungssterbewelle. Und zum Glück wurde jüngst vom Bundeskartellamt verhindert, dass der Grund bei nur einem Verursacher gesucht wird: Google. Es muss schwer sein, wenn man feststellen muss, dass jahrhundertealte Traditionen beginnen „den Bach runterzugehn“. Die üblichen ersten Reaktionen in solchen Fällen des Medienwandels sind Arroganz, Abschottung, Drohgebärden, Moraldebatten, Gigantomanie und...

Servus! 0

Servus!

Blog-Relaunch 2013: Da beizeiten Gedanken entstehen, die, wo auch immer sie herstammen mögen, nicht permanent dazu geeignet sind, spontan ausgesprochen zu werden, möchten wir diesen mehr oder minder ernst gemeinten Worthaufen hier eine “Heimat” bieten. Wir werden versuchen, uns kurz zu fassen, so dass es beizeiten nur Sentenzen sind, die wir der geneigten Leserin, dem geneigten Leser anzubieten haben. Bedingt durch ein narzisstisch angefärbtes Unvermögen, nicht immer wirklich schnell zum...