Plakat von "" 0

Ein Kuss von Béatrice

Auf keinen Fall will sie in einer „Geburtsfabrik“ arbeiten, in einer modernen Klinik der Massen. Das steht für Claire fest. Beruflich weiß die Hebamme, die ihren Beruf mit großer Leidenschaft macht, also erst mal nicht weiter, als ihre kleine Entbindungsstation geschlossen werden soll. Privat hat sich ebenfalls ein Umbruch angekündigt: Claires erwachsener Sohn Simon der von ihr ohne den Vater großgezogen wurde, zieht aus und will sein Studium schmeißen. Und dann bekommt Claire auch noch...

Plakat von "" 0

Madame empfiehlt sich

Bettie, Anfang 60, lässt ihre Mutter mit den Gästen ihres bretonischen Restaurants einfach allein – ihr sind die Zigaretten ausgegangen, also steigt sie ins Auto und fährt los. Doch alle Läden scheinen geschlossen und plötzlich merkt Bettie, dass sie ihr altes Leben nicht mehr will. Ihr Geliebter hat sich kürzlich eine Jüngere gesucht, das Restaurant läuft nicht gut und ihre dominante Mutter raubt ihr den letzten Nerv. So beschließt sie spontan, einfach weiterzufahren und begegnet...

Plakat von "Fantomas" 0

Fantomas

Als Mann mit tausend Masken narrt Verbrechergenie Fantomas die französische Öffentlichkeit. Kommissar Juve beruhigt die Bevölkerung in einer TV-Ansprache. Als Journalist Fandor in einem imaginären Interview Fantomas lächerlich macht, reagiert der auf seine Art und begeht in der Maske Juves und Fandors mehrere Verbrechen. Der Kommissar und der Journalist landen hinter Gittern, wo sie Fantomas persönlich befreit. Juve und Fandor drehen den Spieß um und jagen Fantomas, der in einem Flugboot entkommt.