Plakat von "Madame" 0

Madame

Alles muss immer pikobello sein bei der Gesellschaftslöwin Anne und ihrem Ehemann Paul. Speziell wenn sie die High Society zum Dinner einladen. Diesmal passiert jedoch ein Malheur, als unangekündigt der Stiefsohn seine Aufwartung macht und ein 13. Gedeck von Nöten ist. Unglückszahl! Zum Ausgleich wird die Hausangestellte Maria als Überraschungsgast mit dazu gesetzt, was wiederum weitere Probleme bereitet, als sich der Kunsthändler David Hals über Kopf in sie verliebt. Der Schrecken nimmt seinen Lauf.

Plakat von "Tulpenfieber" 0

Tulpenfieber

Das Amsterdam des Goldenen Zeitalters ist besessen von einer botanischen Sensation: der Tulpe. An den Grachten floriert der Handel mit den kostbaren Zwiebeln, die schon bald mehr wert sind als Diamanten. Die Spekulanten an der Börse bieten horrende Summen. In diesen waghalsigen Zeiten verliebt sich der Maler Jan van Loos in Sophia, die bildschöne Frau des reichen Auftraggebers Cornelis Sandvoort. Und auch um Sophia ist es schnell geschehen, als das Paar dem jungen Maler Tag...

Plakat von "The World's End" 0

The World’s End

12 Kneipen pflasterten ihren Weg – das hatten sich die fünf Jugendfreunde vorgenommen, als sie vor 20 Jahren eine legendäre Sauftour starteten. Nun will der damalige Rädelsführer Gary King, der auch nach seinem 40. Geburtstag ein großes Kind geblieben ist, diese Tour wiederholen: er treibt seine Kumpel zurück in ihren Heimatort, um sich dort Runde für Runde bis zum berühmten Pub „The World’s End“ durchzubechern und damit den Kreis aus Vergangenheit und Gegenwart zu schließen....

Plakat von "The Lobster - Hummer sind auch nur Menschen" 0

The Lobster – Hummer sind auch nur Menschen

Eine Gesellschaft in der nahen Zukunft, in der ein Leben zu zweit das oberste Gebot ist. Singles werden verhaftet und in eine Anstalt namens „The Hotel“ gebracht. Dort haben sie genau 45 Tage Zeit, um einen passenden Partner zu finden. Scheitern sie, werden sie in ein Tier ihrer Wahl verwandelt und im Wald ausgesetzt. David gelingt die Flucht aus dem Hotel in den Wald, wo allerdings „The Loners“ das Sagen haben. Das Dogma ihres restriktiven...

Plakat von "Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders" 0

Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders

Im 18.Jahrhundert wird in Paris Jean-Baptiste Grenouille mit einer sensorischen Anomalie geboren: er hat keinen Eigengeruch wie jeder andere Mensch, weswegen er von seiner Umwelt abgelehnt, ja praktisch gehaßt wird. Allerdings hat er im Umkehrschluß auch ein besonderes Talent: er besitzt einen Geruchssinn, den sonst niemand auf dem Planeten vorweisen kann. Schließlich geht er bei dem berühmten Parfümeur Guiseppe Baldini in die Lehre, der sich von Grenouilles Fähigkeit, jede Zutat eines Parfüms durch Riechen zu...